Vorstellung Projekt- Und Planungshandbuch
Vorstellung Projekt- Und Planungshandbuch
Vorstellung Projekt- und Planungshandbuch
Gegenzug  Mit Aktiv-Straffung
Gegenzug mit Aktiv-Straffung
Eindruck Zur Messe "Bau 2019"
Eindruck zur Messe "Bau 2019"
Erläuterung Der Stoffkollektion 2019
Erläuterung der Stoffkollektion 2019
Gegenzugsystem Mit Verschiedenen Stoffarten
Gegenzugsystem mit verschiedenen Stoffarten
Vorstellung Projekt- Und Planungshandbuch Gegenzug  Mit Aktiv-Straffung Eindruck Zur Messe "Bau 2019" Erläuterung Der Stoffkollektion 2019 Gegenzugsystem Mit Verschiedenen Stoffarten

Brichta auf ihren ersten Messen: Schulbau 2018 in Frankfurt und BAU 2019 in München

Die BAU in München, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, ist eines der wichtigsten Branchentreffen für alle, die professionell mit dem Planen und Bauen zu tun haben. Erstmalig in seiner 70-jährigen Firmengeschichte stellte Brichta dort sein umfangreiches Produktsortiment rund um den Sicht- und Sonnenschutz mit Stoff-Systemen, sowie Lichtbildwände und verschiedene Vorhangsysteme aus.

Die vier Messe-Schwerpunkte auf der Bau 2019:

  1. Gegenzugsysteme mit verschiedenen Stofftypen als schienen- und seilgeführte Anlage
  2. Gegenzuganlage mit „Aktiv-Straffung“ – hier werden zwei Motoren mit einer eigenen Steuerung eingesetzt
  3. Einführung in das Konzept der Brichta „Stoffkollektion 2019
  4. Vorstellung des neuen Projekt- und Planungshandbuches

Besonders das neue Projekt und Planungshandbuch fand sehr großen Zuspruch, da hier erstmals sämtliche Techniken und Ausführungsmöglichkeiten zum textilen Sicht- und Sonnenschutz an bereits realisierten und umgesetzten Projekten mit verschiedene Varianten ausführlich dargestellt ist.

_______________________________________________________________________________________________________________

Die Messe speziell für Schulbau fand am 28.11.2018 in Frankfurt statt. Hier präsentierte sich die Firma Brichta mit ihren 7 Produkten, die besonders und teilweise speziell für den Schuleinsatz geeignet sind und dort auch eingesetzt werden:

  1. Lichtbildwände
  2. Vorhänge für Klassenräume, Vortragsräume und Schulbühnen
  3. Blendschutz-Rollos für innen
  4. Wärmeschutzanlagen für Außenanwendung
  5. Verdunkelungs-Systeme für Fachklassenräume
  6. Anlagen für den 1. und 2. Rettungsweg – Entrauchungsfenster
  7. Sondersysteme als Gegenzug für Lichtkuppeln und Oberlichter