Neue Messehallen C5 und C6 in München 

Mehr Raum für Veranstaltungen

Die Messe München wird der steigenden Nachfrage gerecht: Seit dem Umzug auf das Messegelände in München-Riem im Jahr 1998 hat sie ihre Kapazitäten deutlich erweitert. Im Sommer 2016 fiel der Startschuss für eine erneute Erweiterung im Nordosten des Messegeländes.
Dort entstanden die neuen Messehallen C5 und C6 sowie das angrenzende Conference Center Nord mit einer zusätzlichen Fläche von knapp 10.000 m2 pro Halle. Jede der beiden Hallen ist 143 Meter lang und 71 Meter breit und schließt nach oben mit einem Tonnendach mit darunter liegender Giebelfassade ab. Im Obergeschoss des Hallenkopfbaus befindet sich ein selbständiger Kongressbereich für bis zu 1.000 Personen sowie drei Säle und zahlreiche kleinere Konferenzräume. Die hochmodernen ebenerdigen Hallen bieten großzügige Flächen und spenden durch die Verglasungen reichlich Tageslicht. Dank einer stützenfreien Bauweise und einer Raumhöhe von ca. 18 Metern ist die Halle C6 durchgängig befahrbar.
Eingebettet in das großzügige Freigelände bieten diese Bauten optimale Voraussetzungen für Messen, Kongresse, Tagungen und anspruchsvolle Events.

Die spezielle Herausforderung für die Verdunkelungsanlagen

  • Montagesituation, jede Gegenzug-Anlage durch die Bogenform der Giebelfassade mit individuellem Maß
  • Montagehöhe bis 18 Meter Höhe
  • Befestigungsart speziell nach Vorgabe

Insgesamt 80 großflächige Gegenzug-Verdunkelungsanlagen, verteilt auf vier Glasfassaden mit je 20 Anlagen. Pro Fassade sind jeweils 10 verschiedene Größen, welche mittig der Kuppel gespiegelt werden, angeordnet. Diese Gegenzug-Anlagen sind von unten nach oben elektrisch steuerbar. Zusätzlich sind an den seitlichen Glasfassaden der Hallen 236 ZIP-Verdunkelungsanlagen installiert. Im Konferenzbereich sind weitere Brichta-Verdunkelungsanlagen und Vertikal-Lamellen angebracht.

Das Lösungskonzept

Vorab spezielle Prototypen und Musteranlagen gefertigt. Als Antriebstechnik SMI-Motoren eingesetzt, die positionsgenaue Rückmeldung an Steuerung geben können. Individuelle Maße und Befestigungsart speziell nach Vorgabe.

IMG 0090.JPG Klein
IMG 0090.JPG Klein
Einbausituation
IMG 0106.JPG Klein
Montage
Stahlträger
IMG 0099.JPG Klein
IMG 0077.JPG Klein
IMG 0074.JPG Klein
Montagehöhe.JPG 2
IMG 0097.JPG Klein
Leben Auf Der Baustelle
Giebel Während Bauphase
IMG 0103.JPG Klein
Montagehöhe
IMG 0087.JPG Klein
IMG 0084.JPG Klein
Giebel Detail 1